Deutschland im Impfchaos

Fragen? Antworten von Expertinnen

Impfstoffmangel, AstraZeneca wurde gestoppt und wieder freigegeben, Berichte über Nebenwirkungen oder die Unterschiede von Vektor- und mRNA-Impfstoffen. Täglich sind die Nachrichten voll mit Informationen rund um die Corona-Impfungen. Auch gut informierte Menschen kommen schnell an ihre Grenzen oder suchen nach Antworten auf offene Fragen. Wir möchten mit einer Online-Veranstaltung zur Aufklärung beitragen. Als Expertinnen stehen Dr. med. Anne Barrot, Impfärztin am Impfzentrum in Eutin und Dr. rer. nat. Yvonne Müller, Immunologin am Erasmus Medisch Centrum in Rotterdam zur Verfügung. Andreas Hering, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen moderiert das Gespräch am 1. April ab 19.00 Uhr in einer Zoom-Veranstaltung.
Eure Fragen könnt ihr gerne vorab an die Expertinnen richten oder während der Veranstaltung live im Chat stellen. An diesem Abend soll es um medizinische Aufklärung gehen, nicht um Politik. Wir wollen keine Grundsatzdiskussionen übers Impfen führen, sondern Menschen ein Forum bieten, die sonst keine Möglichkeit haben, ihre Fragen zu stellen.

Alle sind herzlich willkommen!